Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Büttelborn: Diebe gehen leer aus
Zahlreiche Kupferrohe landen auf der Straße
Polizei sucht Zeugen

Büttelborn (ots) - Kein Glück hatten Diebe bei dem Versuch über 360 Kilogramm Kupferrohre zu stehlen. In der Nacht zum Freitag (17.05.2013) gelang es den Kriminellen zwar, in eine Lagerhalle einer Firma im Hessenring einzubrechen. Hier entwendeten sie dann mehrere Kupferrohre. Diese verstauten die Täter in einem orangefarbenen Kastenwagen, bei dem sie die Flügeltüren offen lassen mussten. Vermutlich zum besseren Abtransport beabsichtigten die Kriminellen im Anschluss, einen LKW auf einem Firmengrundstück in der Darmstädter Straße zu entwenden. Hier hatten die Diebe bereits bei zwei Lastwagen die Scheiben eingeschlagen und versucht die Fahrzeuge kurzzuschließen. Gerade als die Täter an dem zweiten LKW zu Gange waren, nachdem Versuch eins gescheitert war, wurden sie von einem Mitarbeiter der Firma gegen 03.10 Uhr gestört. Sofort ließen sie von ihrem Vorhaben ab und ergriffen mit ihrem Kastenwagen und den Kupferrohren die Flucht. Vermutlich aufgrund des übereilten Anfahrens verloren die Täter dann auf der Darmstädter Landstraße ihre Beute aus dem Transporter. Nachdem sie zuerst in Richtung Wald geflüchtet waren und nicht mehr weiter wussten, drehten sie und fuhren die Darmstädter Straße zurück. Eine Fahndung der Polizei verlief bislang ohne Erfolg. Die Dezentrale Ermittlungsgruppe der Polizeistation Groß-Gerau hat die Ermittlungen zu den erfolglosen Dieben aufgenommen. Zeugen, die Hinweise zu den Tätern oder zu dem orangefarbenen Kastenwagen geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06152 / 175-0 zu melden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: