Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Einbrecher auf frischer Tat überrascht / Schnelle Festnahme / "Das Schuhwerk war noch warm"

Darmstadt (ots) - Eine Zeugin hat am Donnerstagmorgen (16.5.2013) gegen 4 Uhr einen Einbrecher auf frischer Tat überrascht und auch mit für seine schnelle Festnahme durch Beamte des 2. Polizeireviers gesorgt. Der Täter hatte sich einige Mühe gemacht, um in eine Gaststätte in der Sandbergstraße einzubrechen. Über den Hinterhof war er an eine Glasbausteinwand gelangt, aus der er zwei Elemente heraus brach, um dann durch die Öffnung einzusteigen. Dabei wurde er überrascht und der Einbrecher flüchtete, wurde aber von der Zeugin verfolgt. Wenig clever ging er nach Hause. Nach einigen Recherchen der Polizei, um wen es sich handeln könnte, wurde der bereits mehrfach polizeibekannte 36-jährige Mann dann von den Beamten festgenommen. Sein inzwischen ausgezogenes Schuhwerk war bei der Festnahme noch warm. Er wird sich nun in einem Strafverfahren zu verantworten haben. Auch prüft die Polizei, ob er für weitere Taten in Frage kommt.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: