Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim: Junger Mann bei Streitigkeiten verletzt

Rüsselsheim (ots) - Am Montagabend (13.05.2013) wurde der Polizeistation Rüsselsheim eine Schlägerei am Parkplatz des Mainufers in der Mainstraße gemeldet. Sofort fuhr eine Streife zum Ort des Geschehens. Wie sich nach ersten Ermittlungen herausstellte, kam es zu handgreiflichen Streitigkeiten zwischen mindestens drei jungen Männern. Während des Streits wurde ein 19-Jähriger von einem 18-Jährigen mit Pfefferspray besprüht und von einem weiteren bislang unbekannten Täter ins Gesicht geschlagen. Der junge Mann wurde im Anschluss ärztlich behandelt. Bei dem 18-Jährigen konnten die Beamten das Pfefferspray sicherstellen. Gegen ihn wurde Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung erstattet. Bei dem zweiten Täter soll es sich um einen 1,65 Meter großen Mann mit blonden Haaren und einem blonden Bart handeln. Er trug zur Tatzeit eine schwarze Jogginghose. Sein Oberkörper war unbekleidet. Zeugen, die Hinweise zur Identität des Mannes geben können werden gebeten, sich bei der Polizeistation Rüsselsheim unter der Rufnummer 06142 / 696-0 zu melden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: