Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Strohballen angezündet
Kriminalpolizei ermittelt

Weiterstadt (ots) - Am Freitagabend, 10.05.2013, gg. 21:53 Uhr, wurden brennende Strohballen auf zwei Feldern in der Gemarkung Weiterstadt gemeldet. An der Bundesstraße 42/Braunshardter Weg löschte die Feuerwehr einen Strohballen ab. Auf einem weiteren Feld in der Nähe der Straße An den Löserbecken brannten 60 Strohballen. Durch die Freiwillige Feuerwehr Weiterstadt wurden die Feuer abgelöscht, Nachlöscharbeiten dauerten an, durch Feuerwehrkräfte wurde eine Nachtwache eingerichtet, um ein Wiederaufflackern der Ballenbrände zu verhindern. Für ca. eine Stunde wurde eine Rundfunkwarnmeldung eingerichtet, da der Rauch in Richtung Bundesstraße 42 gezogen war. Die RWM ist mittlerweile wieder zurück genommen. Personen wurden nicht verletzt, die Sachschadenshöhe steht zur Zeit noch nicht fest. Die großen runden Strohballen waren vorsätzlich durch einen bis dato unbekannten Täter in Brand gesetzt worden. Eine polizeiliche Fahndung verlief bisher ohne den gewünschten Erfolg. Die Kriminalpolizei übernimmt die weiteren Ermittlungen. Zeugen verdächtiger Wahrnehmungen werden gebeten, sich mit der Kripo Darmstadt unter der Telefonnummer 06151-969-0 in Verbindung zu setzen.

Styra, EPHK/PvD

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: