Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Verkehrsunfall mit verletztem Kind

Mörfelden (ots) - Am Freitag, 10.05.2013, um 14:10 Uhr kam es in Mörfelden in der Rosengartenstraße zu einem Zusammenstoß zwischem einem Opel Insignia und einem 12-jährigen Fahrradfahrer. Das Kind kam beim Abbiegen aufgrund zu hoher Geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn und konnte dem Pkw nicht mehr ausweichen, obwohl der Pkw sofort bremste und zum Stehen kam. Das Kind blieb am Außenspiegel hängen und stürzte. Der Junge zog sich Prellungen im Brustbereich und eine Gehirnerschütterung zu. Dies hätte verhindert werden können, wenn der Junge einen Fahrradhelm getragen hätte. Am Pkw entstand ein Schaden von 500,--. Das Kind wurde mit einem RTW ins Krankenhaus nach Rüsselsheim gebracht.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeistation Mörfelden-Walldorf
Dienstgruppenleiter

Telefon: 06105 40060

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: