Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Riedstadt-Crumstadt: Brand bei Schweißarbeiten auf dem Dach ausgelöst/ Arbeiter wird leicht verletzt

Riedstadt-Crumstadt: (ots) - Bei Arbeiten auf dem Dach eines Mehrfamilienhauses im Amselweg ist es am Montag (6.5.) gegen 18.30 Uhr zu einem Brand gekommen. Ein 36 Jahre alter Arbeiter musste mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht werden. Zu dem Feuer war es beim Verschweißen von Teerpappe gekommen. Hierbei hatte sich Ölpapier im Inneren des Dachstuhls entzündet. Zudem wurde Steinwolle angekokelt. Bei den sofort selbst durchgeführten Löscharbeiten hatte der 36-Jährige die Rauchgase eingeatmet. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Crumstadt und Erfelden waren im Einsatz. Auch die Besatzung eines Rettungswagens war am Brandort. Der Schaden wird auf etwa 1000 Euro geschätzt.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: