Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Griesheim: Gesteinsbrocken auf Straße verursacht Unfall
Polizei sucht dringend Zeugen

Griesheim (ots) - Am Montag (06.05.2013) gegen 00:45 Uhr kam es in der Wilhelm-Leuschner-Straße, Fahrtrichtung Westen in Höhe der Straßenbahnhaltestelle "Flughafenstraße" zu einem Verkehrsunfall. Ein 49-jähriger Autofahrer aus Thüringen kollidierte mit seinem VW Polo mit einem auf der Fahrbahn liegenden sehr großen Gesteinsbrocken. Ein folgendes Fahrzeug konnte gerade noch rechtzeitig ausweichen. Nachfolgend kollidierte noch ein Opel Corsa, der mit einer 29-jährigen Darmstädterin und einer 23-jährigen Griesheimerin besetzt war, mit dem Gesteinsbrocken. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Schaden. Dieser wird auf mindestens 8.000,- Euro geschätzt. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Die Fahrbahn musste auf Grund einer entstandenen Ölspur gereinigt und kurzzeitig gesperrt werden. Bei dem Gesteinsbrocken handelte es sich um einen ca. 100 cm x 50 cm großen Stein mit einem Gewicht von über 100 Kilogramm. In diesem Zusammenhang sucht das 2. Polizeirevier Darmstadt (06151/969-3710) Zeugen, die Hinweise auf die Herkunft des Gesteinsbrockens geben können oder verdächtige Personen wahrgenommen haben.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: