Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Aggressiver Ladendieb
23-jähriger Mann in Untersuchungshaft

Darmstadt (ots) - Ein 23-jähriger Mann sitzt nach einem räuberischen Ladendiebstahl in einem Darmstädter Kaufhaus seit Samstag (27.4.2013) in der Zelle einer Untersuchungshaftanstalt. Er war am Freitagnachmittag von einem Ladendetektiv ertappt worden, als er unzählige Kosmetikartikel und Parfum im Gesamtwert von rund 870 Euro in seinen Rucksack steckte. Unrechtsbewusstsein zeigte er allerdings nicht, schlug er doch mit zwei Parfum-Packungen auf den Detektiv ein und flüchtete aus dem Kaufhaus. Er wurde jedoch von dem Zeugen verfolgt und konnte letztlich am Luisenplatz bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Da der Mann über keinen festen Wohnsitz in Deutschland verfügt, stellte die Staatsanwaltschaft Antrag auf Erlass eines Untersuchungshaftbefehls. Bis zuletzt glaubte der 23-Jährige, der sich weiter verbal aggressiv verhielt, wieder auf freien Fuß zu kommen. Diese Hoffnung blieb allerdings nur ein Wunschtraum. Der Ermittlungsrichter nahm den jungen Mann in Haft.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: