Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Dieburg: Markise verhakt sich in LKW

Dieburg (ots) - Am Freitagmorgen (26.04.2013) gegen 07:00 Uhr befuhr ein 7,5 Tonner-LKW den verkehrsberuhigten Bereich der Dieburger Innenstadt. In der Zuckerstrasse übersah der 41-jährige Lastwagenfahrer die ausgefahrene Markise eines Bekleidungsgeschäftes. Diese riss er mit seinem LKW zum Teil aus der Wandverankerung. Ein Teil der Markise bohrte sich in den Kofferaufbau des LKW und verhakte sich darin. Um den LKW wieder befreien zu können, musste die Freiwillige Feuerwehr Dieburg schweres Gerät einsetzen. Es entstand ein Schaden von circa 5.000,- EUR.

Berichterstatter: Polizeioberkommissar Hövelmann, Polizeistation Dieburg

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: