Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bensheim: Ausgehobene Gullydeckel auf Fahrbahn verursachten hohen Sachschaden
Polizei sucht Zeugen nach gefährlichem Eingriff in den Straßenverkehr

Bensheim (ots) - In der Nacht von Freitag (19.4.) auf Samstag hoben bisher unbekannte Täter zwischen Reichenbach und Lautern zwei Gullydeckel aus ihrem Schacht und legten sie auf die Fahrbahn. Ersten Ermittlungen zufolge nutzten sie dazu eine fast zwei Meter lange massive Eisenstange, die ebenfalls von den Tätern auf die Fahrbahn gelegt wurde. An einem Opel Corsa, der die Strecke daraufhin befuhr, entstand beim Überfahren eines der Gullydeckel ein erheblicher Sachschaden. In der gleichen Nacht war ebenfalls auf der Bundesstraße 47 in Reichenbach ein eisernes Gartentor ausgehoben und auf den Gehweg gelegt worden.

Die Polizei ermittelt nun wegen einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr und bittet um Mithilfe. Wer kann Hinweise auf die Täter geben? Wer hat an dem Abend eine Person mit einer fast zwei Meter langen Eisenstange gesehen oder kann Auskünfte über deren Herkunft machen?

Hinweise bitte an die Polizeistation Bensheim. Telefon: 06251 / 84 680.

Text: Polizeioberkommissar Siebel, Polizeistation Bensheim / Pressestelle

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Marc Wuthe
Telefon: 06151/969-2410 o. Mobil: 0173/6596516
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: marc-alexander.wuthe@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: