Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt/Eberstadt: 74-jährige Frau erhielt schnelle Hilfe

Darmstadt (ots) - Beamte des Polizeipostens Eberstadt und der Fahrer einer Straßenbahn konnten am Donnerstagmittag (25.4.2013) einer völlig aufgelösten und gehbehinderten Frau schnelle Hilfe zukommen lassen. Die Frau war an der Haltestelle "An der Kirche" aus der Linie 7 ausgestiegen und hatte dabei ihre Handtasche mit Bargeld und sämtlichen Ausweispapieren in der zurückgelassen. Die Polizei stellte schnell einen Kontakt mit der Leitstelle der HEAG mobilo her, die den Fahrer der Straßenbahn verständigte. Die Handtasche wurde aufgefunden und die 74-jährige Frau sichtlich glücklicher.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: