Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bickenbach: Fahrkartenautomat zerstört, Scheingeld entwendet
Polizei sucht Zeugen

Bickenbach (ots) - Unbekannte hatten es in der Nacht zum Donnerstag (25.04.2013) auf das Geld in einem Fahrscheinautomaten am Bahnhof abgesehen. Um an ihre Beute zu gelangen, sprengten die Kriminellen die Tür des Automaten auf. Aus dem Fahrkartenautomaten entwendeten sie die Geldkassette mit Scheingeld. Die Münzkassetten ließen die Täter zurück. Durch die Verpuffung wurde der Automat komplett zerstört. Auch das Bodenfundament wurde in Mitleidenschaft gezogen. Zeugen hatten gegen 03.40 Uhr einen Knall gehört. Der zerstörte Automat wurde dann von einem Lokführer um 04.45 Uhr wahrgenommen. Dieser verständigte daraufhin die Polizei. Das Kommissariat 10 der Darmstädter Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu den bislang unbekannten Tätern übernommen. Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06151 / 969-0 zu melden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: