Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Ladendieb aus dem Bus geholt
Polizei nimmt 23-jährigen Drogenkonsumenten fest

Darmstadt (ots) - Beamte des 1. Polizeireviers haben am Dienstagnachmittag (23.4.2013) nach einem Ladendiebstahl in einem Bekleidungsgeschäft am Luisenplatz einen 23-jährigen Mann in einem Linienbus festgenommen. Ein Ladendetektiv hatte den Mann bis zum Luisenplatz verfolgt und die Polizei alarmiert. Bei dem hinreichend polizeibekannten Drogenkonsumenten konnten zwei Einkaufstüten mit zwei gestohlenen Pullovern im Verkaufswert von rund 200 Euro sichergestellt werden. Der Beschuldigte gab die Tat zu und gab an, mit dem Diebstahl seine Drogensucht finanzieren zu wollen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: