Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Kelsterbach
A 3: Zivilfahnder stoppen schnelle Autofahrer

Kelsterbach (ots) - Gleich vier Fahrverbote, beachtliche Bußgelder und Punkte in Flensburg sind das Ergebnis von zivilen Verkehrskontrollen auf der Autobahn 3 im Bereich Kelsterbach. Zivilfahnder des Polizeipräsidiums Südhessen waren über das Wochenende (19.-21.04.2013) auf der Strecke unterwegs. Nicht lange mussten die Beamten in einer 100er-Zone nach Geschwindigkeitssündern Ausschau halten. Zahlreiche Autofahrer hielten sich nicht an die vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit. Insgesamt haben die Fahnder auf dem Streckenabschnitt über das Wochenende zehn Autofahrer gestoppt, die mit mehr als 35 km/h zu schnell unterwegs waren. Besonders eilig hatte es ein Autofahrer am Sonntag. Er wurde mit einer Überschreitung von 55 km/h in der 100er-Zone gemessen. Ihn erwarten neben einem einmonatigen Fahrverbot auch ein Bußgeld von 240,- Euro und vier Punkte.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: