Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Beerfelden: Lebensmittel gestohlen und Mann attackiert/ Polizei nimmt Paar nach Diebstahl und Körperverletzung fest/ Zeugen gesucht

Beerfelden: (ots) - Ein 63 Jahre alter Mann aus Beerfelden ist am Freitag (19.4.) gegen 15.45 Uhr von einem 32-jährigen Mann in der Mümlingtalstraße durch Schläge und Tritte verletzt worden. Der Zweiunddreißigjährige hatte zuvor mit seiner 35 Jahre alten Begleiterin dem ortsansässigen Bürger an einer Bushaltestelle eine Tüte mit Lebensmittel abgenommen. Als sich der Bestohlene seine Sachen zurückholen wollte, kam es zu der Attacke des Diebes. Das Paar ergriff daraufhin zusammen die Flucht. Die Polizei hatte die Beiden bei der anschließenden Fahndung rasch ausfindig gemacht und in einer Wohnung in der Hirschhorner Straße festgenommen. Die gestohlenen Lebensmittel stellten die Fahnder in der Wohnung sicher. Der 63-Jährige, der nach dem Angriff zunächst von einer Passantin versorgt worden war, wurde später wegen seiner Verletzungen stationär im Erbacher Krankenhaus aufgenommen. Der Tatverdächtige, der keinen festen Wohnsitz hat, wurde am Wochenende auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt einem Ermittlungsrichter vorgeführt, welcher die Untersuchungshaft anordnete. Gegen den nun Inhaftierten bestanden zudem Bewährungsstrafen aus früheren Straftaten wegen des Handels mit Betäubungsmittel sowie Einbruchs. Seine 35-jährige Bekannte kam wieder auf freien Fuß und hat sich jetzt strafrechtlich zu verantworten. Die Ermittler der Polizei in Erbach bitten Zeugen, die die Auseinandersetzung in der Mümlingtalstraße beobachtet haben, sich unter der Rufnummer 06062/ 9530 zu melden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: