Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Auf 17-Jährigen kommt viel Ärger zu

Darmstadt (ots) - Auf einen betrunkenen und bereits mehrfach polizeibekannten 17-Jährigen kommt viel Ärger zu. Nach einer Körperverletzung und einem Diebstahl auf der Frühjahrsmesse hatten ihn Polizeibeamte am Samstagabend (20.4.2013) in der Marburger Straße festgenommen. Nicht nur bei seiner Festnahme leistete der Beschuldigte Widerstand. Auch nach seiner Einlieferung in das Polizeigewahrsam, wo ihm auch eine Blutprobe entnommen wurde, schlug und trat er um sich. Während des Einsatzes wurden zwei Polizeibeamte verletzt. Gegen den Jugendlichen wurden mehrere Strafanzeigen erstattet.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: