Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Mit Bierflasche attackiert und beraubt

Darmstadt (ots) - Die Kriminalpolizei ermittelt im Fall eines schweren Raubes. Ein 27-jähriger Mann liegt seit Samstag mit schweren Gesichtsverletzungen im Krankenhaus. Ersten Ermittlungen zu Folge, wurde er am Georg-Büchner-Platz von zwei noch unbekannten Tätern mit einer Bierflasche attackiert und auf dem Boden liegend getreten und geschlagen. Auch wurden ihm zwanzig Euro abgenommen. Die Tatzeit ist noch unklar. Möglicherweise ereignete sich der Vorfall am Samstagabend (20.4.2013). Die Kriminalpolizei (K10) ermittelt und bittet um Hinweise von möglichen Zeugen unter der Telefonnummer 06151/969 0.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: