Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Pressemeldung für das Wochenende 19.04.13 - 21.04.13

Bergstraße (ots) - Nd.-Liebersbach - Pkw überschlagen.

Glück hatte am Samstag Vormittag ein 37-jähriger Autofahrer, der sich beim Überschlag seines Pkw nur leichte Verletzungen zuzog. Der Mann hatte die Kreisstraße 11 zwischen Birkenau und Nieder-Liebersbach befahren und war in einer Rechtskurve derart von der Straße abgekommen, dass sein Pkw auf dem Dach zum Liegen gekommen war. Für das Unfallfahrzeug selbst kam allerdings jede Hilfe zu spät. Hier dürfte ein Totalschaden entstanden sein. Eine völlig zerstörte Straßenlaterne wurde noch unmittelbar während der Unfallaufnahme durch den Betreiber notfallgesichert. Im Einsatz befanden sich die Feuerwehren von Birkenau und Reisen, sowie Fahrzeuge des Rettungsdienstes Bergstraße und Weinheim.

Mörlenbach - Vorfahrt nicht beachtet.

Eine 28-jährige Autofahrerin bog am Samstag Vormittag verbotswidrig von der Wehrstraße nach links auf die Weinheimer Straße ab und übersah dabei eine sich von rechts nähernde 52-jährige Autofahrerin aus Wald-Michelbach. Bei dem Zusammenstoß der beiden Pkw entstand Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro. Die Autofahrerin aus Wald-Michelbach wurde zum Glück nur leicht verletzt.

Viernheim - Schaufensterscheibe eingeworfen.

Bisher noch unbekannte Täter warfen in der Nacht von Samstag auf Sonntag die Scheibe eines Lebensmitteldiscounters in der Ketteler Straße ein. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zur Tat oder dem Täter machen können. Hinweise bitte an die Polizeistation Lampertheim-Viernheim unter der Telefonnummer 06206-94400.

Viernheim - 16-jähriger beschädigt mehrer Fahrzeuge.

Gleich sechs Fahrzeuge beschädigte in der Nacht zum Sonntag ein 16-jähriger Viernheimer in der Saarlandstraße. Der Jugendliche trat an den geparkten Fahrzeugen die Außenspiegel ab und versursachte dadurch erheblichen Sachschaden. Die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen führten zur Festnahme des Täters. Dabei wurde festgestellt, dass der Jugendliche erheblich unter Alkoholeinfluss gestanden hat. Neben dem zu leistenden Schadensersatz muss er sich nun noch dem Strafverfahren stellen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Bergstraße
PHK Bernd Tobler
1. Dienstgruppenleiter
Weiherhausstraße 21
64646 Heppenheim

Telefon: 06252-706 333
E-Mail: poea@pp-sh-pd-bergstrasse.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: