Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Unfallflucht in Mörfelden-Walldorf, verletzte Fahrradfahrerin bleibt zurück

64546 Mörfelden-Walldorf (ots) - Am 20.04.2013, 18:10 Uhr fuhr eine unbekannte Frau in einem schwarzen Geländewagen vom Parkplatz der dortigen Verbrauchermärkte auf die Gerauer-Str., ohne auf eine Fahrradfahrerin zu achten, die gerade auf dem Bürgersteig in Richtung Ortsausgang fuhr. Kurz zuvor ließ die Fahrerin des Geländewagens noch zwei Kinder mit ihren Fahrrädern auf dem Bürgersteig passieren. Danach rollte der Wagen gegen das Fahrrad der 16 jährigen Mörfelderin, die kurz hinter den Kindern ebenfalls den Bürgersteig verbostwidrig befuhr. Die junge Frau stürzte zu Boden und wurde hierbei leicht verletzt. Am Fahrrad entstand ein Sachschaden von 200,- EUR.Die Fahrerin des Geländewagens sprach noch kurz mit der verletzten Fahrradfahrerin fuhr dann aber von der Unfallstelle, ohne ihre Pflichten als Unfallbeteiligten nachzukommen.

In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Mörfelden-Walldorf (Tel.: 06105/40060) Zeugen des Verkehrsunfalls. Des Weiteren fragt sie: "Wer kann Angaben zu der Fahrzeugführerin oder des schwarzen Geländewagens machen?"

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
Dienstgruppenleiter
Pönitzsch, POK
Telefon: 06105/4006-13

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: