Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Pfungstadt: Taschendiebstähle scheitern / Drei Personen festgenommen

Pfungstadt (ots) - Gerade als drei Taschendiebe am Mittwoch (17.04.2013) gegen 11.00 Uhr in einem Supermarkt in der Eberstädter Straße einer älteren Frau ihr Geld aus dem Portemonnaie gezogen hatten, rief die Frau um Hilfe. Sofort ergriffen die Täter die Flucht, das Geld der Dame ließen sie fallen. Dank aufmerksamer Zeugen, die die Täter verfolgten, konnte eine schnell alarmierte Streife der Polizeistation Pfungstadt in der Grünanlage zwischen Georg-Raab-Straße und Kantstraße die drei mutmaßlichen Täter festzunehmen. Das Trio hatte sich hier in einem Gebüsch versteckt. Die zwei Frauen und der Mann wurden im Anschluss dem Kommissariat 24 der Darmstädter Kriminalpolizei überstellt. Wie sich im Zuge der Ermittlungen herausstellte, hatten die Drei im gleichen Supermarkt auch versucht, einem 77-jährigen Mann sein Geld aus der Tasche zu ziehen. Hier blieb es aber beim Versuch. Die 25 und 45-jährige Frau sowie der 26-jährige Mann müssen sich in einem Strafverfahren verantworten.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: