Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Schwerpunktthema "Gewerblicher Personenverkehr" Aktionswoche "Schülerbeförderung" vom 08.04.2013 - 12.04.2013

Darmstadt (ots) - Beamte des Verkehrsdienstes beim Polizeipräsidium Südhessen führten vom 08.04.2013 - 12.04.2013 mit Unterstützung der Polizeidirektionen Groß-Gerau, Bergstraße, Darmstadt-Dieburg zur Aktionswoche "Gewerblicher Personenverkehr" Stichprobenkontrollen an ausgewählten Orten in ganz Südhessen durch.

Die Kontrollen konzentrierten sich auf Linienbusse des ÖPNV, die auf ihren Linien auch Schülerbeförderung durchführen und Schulbusse. Überprüft wurden u. a. die Besetzung der KOM mit Fahrgästen, die Fahrzeugführer/innen, die Technik sowie die Ausrüstung der Fahrzeuge. An den sechzehn Kontrollen an fünf Tagen beteiligten sich neben 32 Polizeibeamten auch ÖPNV-Beauftragte der Landkreise Bergstraße, Odenwald sowie ein Vertreter der Nahverkehrs-gesellschaft Groß-Gerau. Die Kontrollzeiten lagen in den Zeiten zwischen ca. 06:30 Uhr und 09:30 Uhr bzw. 11:00 - 14:00 Uhr.

Kontrolliert wurden insgesamt 71 Busse. Die Aussage "alles o.k." trafen die Kontrollkräfte bei 26 Bussen, 8 Bussen musste nach der Kontrolle wegen technischen Mängeln die Weiterfahrt mit Fahrgästen untersagt werden, 37 weitere Fahrzeuge fielen wegen unterschiedlichster, meist geringfügiger Mängel auf.

Nach dem Gesamtergebnis der Kontrollen mit einer Beanstandungsquote von über 60 % werden die Kontrollen in diesem Bereich zukünftig wiederholt werden.

PHK Gärtner, Verkehrsdienst Darmstadt

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: