Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bürstadt: Auf Navis und Benzin abgesehen
Langfinger schlug dreimal in der Forsthausstraße zu

Bürstadt (ots) - Gleich drei Taten ereigneten sich in der Nacht auf Mittwoch (10.4.) in der Forsthausstraße. Zwei Pkw-Aufbrüche und ein Benzindiebstahl. Von einem Tatzusammenhang wird ersten Erkenntnissen nach ausgegangen.

Wie bereits berichtet ließ der noch unbekannte Täter ein mobiles Navigationsgerät mitgehen, das in einem Fahrzeug zurückgelassen wurde (siehe unsere Pressemitteilung vom 10. April 2013). Weiter hatte es der Kriminelle auf den Bildschirm eines fest verbauten Navigationsgerätes in einem anderen Auto abgesehen. Der Langfinger öffnete den auf einem Tankstellengelände abgestellten Wagen mit Gewalt und machte sich ans Werk. Dabei ließ der Ganove sein Tatwerkzeug zurück, welches nun auf Spuren untersucht wird. Bei einem dritten Pkw bohrte der Dieb ein Loch in den Tank und zapfte rund 20 Liter Benzin ab.

Die Dezentrale Ermittlungsgruppe in Lampertheim untersucht die Fälle und bittet um Hinweise unter der Rufnummer: 06206 / 94 400.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Marc Wuthe
Telefon: 06151/969-2410 o. Mobil: 0173/6596516
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: marc-alexander.wuthe@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: