Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Betrüger verkaufen falsche Goldketten

Darmstadt (ots) - Am Dienstagnachmittag (09.04.2013) betraten zwei noch unbekannte Männer in ein Juweliergeschäft in der Innenstadt, um Goldketten zum Verkauf anzubieten. Vorab legten diese zwei echte Goldketten vor, bei denen man sich auf einen Verkaufspreis von 3000 Euro einigte. Die zwei Tatverdächtigen schienen unschlüssig, ob nun doch ein Verkauf stattfinden soll oder nicht und tauschten hierbei unbemerkt die echten Ketten gegen zwei absolut identisch aussehende falsche Goldketten aus. Bevor der Schwindel aufflog, verließen die beiden Betrüger das Geschäft. Die Verkaufsverhandlungen wurden von einem der Täter geführt, der Deutsch mit Akzent sprach. Das Betrugskommissariat der Darmstädter Kriminalpolizei hat nun seine Ermittlungen aufgenommen.

Text: Christiane Kobus Tel.: 06151 / 969 - 2411

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: