Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Michelstadt: jahrelange Flucht hat ein Ende/ gesuchter Straftäter leistet Widerstand bei Festnahme/ Polizei stellt Bargeld und Drogen sicher

Michelstadt: (ots) - Ein seit 2007 wegen Urkundenfälschung mit Haftbefehl gesuchter Mann ist der Erbacher Polizei Sonntagnacht (7.4.) auf dem Parkplatz eines Schnellrestaurants im Stadtring ins Netz gegangen. Die Ordnungshüter waren dort gegen 1.30 Uhr einem Hinweis nachgegangen. Der 38 Jahre alte Mann leistete bei seiner Festnahme vehement Widerstand. Eine Polizistin und ihr Kollege wurden dabei leicht verletzt. Der Mann hatte sich zuvor gegenüber den Polizeibeamten mit einem Ausweis einer anderen Person ausgewiesen. Der Schwindel war jedoch sofort aufgeflogen. In seinen Jackentaschen fanden die Ermittler mehrere Tausend Euro Bargeld sowie 12 Gramm Kokain. Auch in seiner Unterkunft in Michelstadt wurden die Fahnder fündig: Sie stellten 100 Gramm Marihuana, 300 Gramm Ecstasy in Pillen, 50 Gramm Amphetamin sowie rund 1 Kilogramm Streckmittel sicher. Der 38-Jährige wurde am Montag in eine Haftanstalt gebracht.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: