Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Ober-Ramstadt: Einbrecher wollen Bargeld und keine Brötchen
Polizei sucht Zeugen nach Einbruch in Bäckerei

Ober-Ramstadt (ots) - Weniger die Brötchen sondern das Bargeld in einem Tresor interessierten bislang unbekannte Täter bei einem Einbruch in eine Bäckerei in der Bahnhofstraße. Den Kriminellen gelang es in der Nacht zum Samstag (06.04.2013), die Eingangstür des Verkaufsraums des Backshops zu öffnen. Im Anschluss versuchten sie einen Tresor im Laden zu öffnen. Als dies misslang ließen die Täter von ihrem vorhaben ab und flüchteten. Der Einbruch wurde am Samstagmorgen gegen 05.00 Uhr bemerkt. Die Dezentrale Ermittlungsgruppe der Polizeistation Ober-Ramstadt hat den Fall übernommen. Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können oder verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit den Beamten unter der Rufnummer 06154 / 6330-0 in Verbindung zu setzen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: