Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Umstadt: Viel Diebesgut im Auto
Polizei nimmt Ladendiebe fest

Groß-Umstadt (ots) - Am Samstagnachmittag (06.04.2013) konnten mehrere Personen in einem Supermarkt in der Habitzheimer Straße bei dem Diebstahl von verschiedenen Gegenständen beobachtet werden. Im Anschluss flüchteten die mutmaßlichen Diebe zum Teil zu Fuß und auch mit einem Auto. Durch eine schnell eingeleitete Fahndung der Polizeistation Dieburg konnten im Umfeld des Supermarktes fünf Personen im Alter zwischen 25 und 51 Jahren festgenommen werden. In ihrem Auto fanden die Beamten jede Menge kosmetische Erzeugnisse, Nahrungsmittel und Elektrogeräte, darunter auch die entwendeten Gegenstände aus dem Supermarkt. Da der Verdacht bestand, dass alle Gegenstände gestohlen waren, wurden die fünf Personen vorläufig festgenommen. Das Diebesgut und das Auto wurden sichergestellt. Der Wert der im Auto aufgefundenen Ware betrug 600,- Euro. Gegen die drei Männer und zwei Frau wurde Anzeige wegen Bandendiebstahls erstattet. Sie müssen sich in einem Strafverfahren verantworten.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: