Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Straßenraub in der Waldkolonie in Darmstadt

Darmstadt (ots) - Am frühen Samstagmorgen (06.04.13) gegen 03:00 Uhr, wurde ein 32-jähriger aus Darmstadt im Bereich des Hauptbahnhofs, Robert-Bosch-Straße, Ecke Zweifalltorweg, von einem jugendlichen Täter zunächst nach der Uhrzeit gefragt. Unvermittelt sprang dieser den Geschädigten an, bedrohte ihn und verlangte Geld. Nachdem ihm das Opfer 20 Euro aushändigte, flüchtete der Räuber in Richtung Rheinstraße. Der Überfallene erlitt leichte Verletzungen an Kopf und Händen. Bei dem Täter soll es sich um einen ca. 16-18 Jahre alten, 175 cm großen Mann, mit blonden Haaren, gehandelt haben. Dieser war zur Tatzeit mit einem blauen Pulli und einer weißen Weste bekleidet und soll betrunken gewesen sein. Zeugenhinweise werden an die Ermittlungsgruppe Darmstadt-City unter der Rufnummer 06151/969-3920 erbeten.

Klaus Theilig, PHK / Polizeiführer vom Dienst

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: