Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bischofsheim: Einbruch in Tankstelle scheitert/ Polizei überrascht bewaffnete Einbrecher

Bischofsheim: (ots) - Eine Streife der Polizeistation in Bischofsheim hat am Dienstag (2.4.) gegen 3.30 Uhr zwei Männer bei einem Einbruch in eine Tankstelle in der Straße "Am Schindberg" überrascht. Die Unbekannten waren bewaffnet und bedrohten die Polizisten. Die Polizei machte daraufhin von der Schusswaffe Gebrauch. Einer der Tatverdächtigen, ein 36 Jahre alter Mann aus Frankfurt, wurde verletzt festgenommen. Der hinreichend polizeibekannte Mann kam in ein Krankenhaus. Es besteht keine Lebensgefahr. Der andere Tatverdächtige ergriff die Flucht. Die Fahndung der Polizei nach dem Flüchtigen, bei der auch ein Hubschrauber eingesetzt worden war, blieb bislang ohne Erfolg. Zeugen, denen zur fraglichen Zeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich des Industriegebiets in Bischofsheim aufgefallen sind, werden gebeten, sich bei der Kripo in Darmstadt (K 10) unter der Rufnummer 06151/ 969-0 zu melden. Die Ermittlungen dauern an.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: