Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Rosafarbenes Fahrrad und Handy geraubt

Darmstadt (ots) - In der Eschollbrücker Straße wurde am Samstagabend (30.3.2013) ein 23-jähriger Mann von zwei noch unbekannten Tätern beraubt. Der 23-Jährige war gegen 21.40 Uhr von einem der Täter angesprochen und hinter ein Gebäude gelockt. Dort wartete ein zweiter Täter und zusammen schlugen und traten sie auf den jungen Mann ein. Scheinbar hatten sie es auf Bargeld abgesehen. Da sie keines finden konnten, nahmen sie ihrem Opfer das Handy und sein rosarfabenes Herrenrad ab und verschwanden damit in Richtung Innenstadt. Der 23-Jährige blieb leicht verletzt zurück. Bei den Räubern soll es sich um zwei etwa 19 Jahre alte Männer handeln. Die Polizei in Drmstadt (EDC) ermittelt und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 06151/969 0.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: