Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: "Wer nicht zahlen will, muss sitzen!"
Haftbefehl wegen Körperverletzung vollstreckt

Darmstadt (ots) - Fahnder der Darmstädter Polizei haben am Dienstag (26.3.2013) einen 30-jährigen Mann in seiner Darmstädter Wohnung festgenommen. Gegen ihn lag ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Darmstadt wegen Körperverletzung vor. Der 30-Jährige hatte die Wahl: 1200 Euro Geldstrafe oder vierzig Tage Haft. Offenbar erlaubte es sein Stolz nicht, die geforderte Geldstrafe zu bezahlen, so dass er unmittelbar einer Justizvollzugsanstalt zugeführt wurde.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: