Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Dieburg: Gehbehinderte 88-jährige Frau auf Kirchentreppe bestohlen

Dieburg (ots) - Zwei noch unbekannte Männer haben am Sonntagabend (24.3.2013) gegen 19.30 Uhr in der Altstadt eine gehbehinderte 88-jährige Frau auf dem Treppenabsatz der Kirche bestohlen. Die beiden Täter hatten Hilfsbereitschaft vorgetäuscht, als die Frau mit ihrer Gehhilfe die Kirche verlassen hatte. Die "Hilfe" bestand aber in erster Linie darin, ihr die Geldbörse aus der Manteltasche zu stehlen. Den Diebstahl bemerkte die Geschädigte zwar schon wenige Minuten später, doch wurden auch kurz darauf mit der EC-Karte der Frau mehrere Abhebungen an einem Geldautomat vorgenommen. Einschließlich des entwendeten Bargelds aus der Geldbörse fielen den Ganoven so insgesamt 1200 Euro in die Hände. Die Polizei in Dieburg hat die Ermittlungen aufgenommen. Wer von dem Tatgeschehen etwas mitbekommen hat, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 06071/9656 0 bei den Beamten zu melden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: