Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bürstadt: Auch auf dem Fahrrad gibt es eine Promillegrenze
54-jähriger Radler hatte zu tief ins Glas geschaut

Bürstadt (ots) - Nicht nur mit Alkohol am Steuer, sondern auch mit Alkohol am Lenker läuft oder besser fährt man Gefahr, sich strafbar zu machen. Dessen musste sich am frühen Dienstagmorgen (26.3.) ein 54 Jahre alter Radfahrer bewusst werden, der mit seinem Drahtesel gegen 1 Uhr in eine Polizeikontrolle in der Lorscher Straße geriet. Da er mit über 1,7 Promille deutlich zu tief ins Glas geschaut hatte, mussten ihn die Beamten mit zur Wache nehmen und eine Blutentnahme anordnen. Ein Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr wurde in die Wege geleitet.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Marc Wuthe
Telefon: 06151/969-2410 o. Mobil: 0173/6596516
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: marc-alexander.wuthe@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: