Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Verkehrsunfall unter Einfluss von Betäubungsmitteln mit Verletzten

Riedstadt (ots) - Am 25.03.13 befuhr um 09.00 Uhr eine 33-jährige Riedstädterin mit ihrem PKW im OT Erfelden die Neugasse aus Richtung Wolfskehler Straße kommend in Richtung Bahnstraße. Gleichzeitig befuhr eine 42-jährige Riedstädterin mit ihrem PKW die Bahnstraße aus Richtung Bundesstraße 44 kommend in Richtung Wilhelm-Leuschner-Str. An der Einmündung Bahnstraße/Neugasse kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, bei welchem ein Sachschaden in Höhe von 2000,- EUR entstand. Eine der Fahrzeugführerinnen wurde leicht verletzt. Bei der zweiten Fahrzeugführerin wurden Anzeichen von Drogenbeeinflussung festgestellt, sie musste sich einer Blutentnahme unterziehen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
Köhler, PHK
Telefon: 06152 - 1750

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: