Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Michelstadt: Unbekannte zünden Mülltonnen an/ Feuer greift auf Hausfassade über/ Kripo geht von Brandstiftung aus/ Polizei bittet um Zeugenhinweise

Michelstadt: (ots) - Am Freitagabend (22.3.) haben gegen 22.35 Uhr zwei Mülltonnen sowie mehrere Gelbe Säcke vor einem Haus in der Neutorstraße gebrannt. Das Feuer hatte in der Folge auf die Dämmung der Außenfassade des Anwesens übergegriffen. Durch die Hitze war eine Fensterscheibe im 1. Stockwerk zersprungen. Durch den Knall war ein Bewohner des Hauses auf den Brand aufmerksam geworden. Eine Anwohnerin hatte zudem das Feuer bemerkt und bereits Alarm geschlagen. Die Freiwillige Feuerwehr aus Michelstadt war schnell vor Ort und löschte den Brand. Es wurden keine Personen verletzt. Der Schaden an dem Fachwerkhaus wird bislang auf mindestens 10 000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei in Erbach geht davon aus, dass jemand die Mülltonnen angezündet hat. Die Ermittler bitten etwaige Zeugen um Hinweise auf den oder die Zündler. Wem zur fraglichen Zeit verdächtige Personen aufgefallen sind, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 06062/ 953-0 bei der Polizei in Erbach zu melden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: