Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Raunheim: drei Wohnungen von Einbrechern heimgesucht/ Polizei rät: Türen abschließen

Raunheim: (ots) - Im Laufe des Donnerstag (21.3.) sind Unbekannte in drei Wohnungen von Mehrparteienhäusern in der Neckarstraße und in der Lahnstraße eingebrochen. Gestohlen haben die Kriminellen Schmuck und Bargeld. In allen drei Fällen hatten die Einbrecher vom Treppenhaus aus die Türen aufgehebelt und die Räume durchsucht. Die Polizei geht davon aus, dass die Einbrüche von ein und denselben Personen verübt wurden. Vermutlich waren die Ganoven im Zeitraum zwischen 5.30 Uhr und 15.15 Uhr unterwegs. Die Höhe des Schadens steht nicht fest. Wem zu der fraglichen Zeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, wird gebeten, sich mit der Kripo in Rüsselsheim (K 21/22) unter der Rufnummer 06142/ 696-0 in Verbindung zu setzen. Die Polizei rät: Schließen Sie Ihre Tür ab, auch wenn Sie Ihre Wohnung nur für eine kurze Zeit verlassen. Bloßes ins Schloss ziehen der Tür bietet keinen ausreichenden Schutz vor Einbrechern. Seien Sie ein aufmerksamer Nachbar und melden Sie verdächtige Personen der Polizei unter der Notrufnummer 110.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: