Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bürstadt/Riedrode: Friteuse soll Brand auf Balkon verursacht haben

Bürstadt/Riedrode (ots) - Der Brand auf einem Balkon eines Hauses in der Rhönstraße am frühen Sonntagmorgen (17.3.) wurde den Ermittlungen der Kriminalpolizei zufolge durch eine Friteuse verursacht. Das Küchengerät stand zum Zeitpunkt des Unglücks auf dem Balkon und war am Stromnetz angeschlossen. Ob ein technischer Defekt oder eine unsachgemäße Handhabung das Feuer auslösten ist indes noch unklar. Eine gutachterliche Untersuchung steht hierzu noch aus.

Hier gelangen Sie zur Bezugsmeldung:

http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/4969/2434744/pol-da-brand-auf-terrasse-dichte-rauchwolken-gefaehrden-bewohner-10-000-eur-schaden

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Marc Wuthe
Telefon: 06151/969-2410 o. Mobil: 0173/6596516
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: marc-alexander.wuthe@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: