Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Erbach im Odenwald: Einbruch in Juweliergeschäft schlägt fehl/ stümperhaftes Einbrecherduo von Zeuge überrascht/ Polizei bittet um Hinweise

Erbach im Odenwald: (ots) - Viel Aufwand haben zwei bislang unbekannte Männer in der Nacht zum Freitag (15.3.) betrieben, um in ein Juweliergeschäft am Marktplatz einzubrechen. Letztendlich ohne Erfolg, denn ein Zeuge hatte das Duo gegen 3.20 Uhr bei seinem Treiben entdeckt und vertrieben. Die von der Polizei bislang noch nicht ermittelten Personen ergriffen daraufhin die Flucht.

Die Ganoven hatten zuvor aus einer Scheune in der Bahnstraße allerlei Werkzeuge für ihr Vorhaben gestohlen. Dabei ließen sie einen Hublader, mehrere Äxte und ein Brecheisen mitgehen. Damit rückten sie bei dem Juwelier an und versuchten zunächst das Rollgitter am Eingang hochzuschieben. Als dies scheiterte wollten die beiden Männer die Schaufensterscheibe einschlagen. Sie sahen sich dann allerdings von dem Zeugen entdeckt und ergriffen die Flucht. Die gestohlenen Werkzeuge ließen sie in der Bahnstraße verteilt fallen. Die Polizei stellte die Gegenstände sicher und gab sie dem Eigentümer zurück.

Von den Ganoven fehlt trotz sofortiger Fahndung der Polizei bislang jede Spur. Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest.

Die beiden Männer sind zwischen 22 und 25 Jahre alt und zirka 1,80 Meter groß. Sie trugen schwarze Stiefel und jeweils einen Rucksack. Einer hat ein schmales Gesicht und sehr kurze blonde Haare. Er war mit einer dunklen Hose bekleidet. Der andere hatte eine weiße Schildmütze auf und trug eine beigefarbene Jacke sowie eine olivegrüne Hose.

Hinweise zu den Personen oder verdächtigen Fahrzeugen nimmt die Polizei in Erbach unter der Rufnummer 06062/ 953-0 entgegen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: