Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Heppenheim: Ladendieb scheitert mit dreister Masche

Heppenheim (ots) - Am Mittwoch (13.3.) scheiterte in einem Baumarkt ein Ladendieb mit seinem dreisten Vorhaben, Zigaretten im größeren Stil zu klauen. Der noch Unbekannte hielt sich gegen 19.15 Uhr in dem Geschäft in der Tiergartenstraße auf, nahm einen Bolzenschneider aus der Auslage und begab sich damit zu einer zu diesem Zeitpunkt nicht besetzten Kasse. Dort brach er die vergitterte Zigarettenauslage auf und griff zu. Ehe dem Ganoven jedoch die Flucht mit rund dreißig in einer Plastiktüte verstauten Packungen gelang, ertappte ihn ein Mitarbeiter auf frischer Tat und schlug den Mann in die Flucht - mit leeren Händen. Sowohl Werkzeug als auch Glimmstängel ließ der Dieb zurück.

Hinweise auf den flüchtigen Täter nimmt die Polizei in Heppenheim unter der Rufnummer 06252 / 70 60 entgegen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Marc Wuthe
Telefon: 06151/969-2410 o. Mobil: 0173/6596516
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: marc-alexander.wuthe@polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: