Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Fußgänger angefahren

Groß-Gerau (ots) - Die Polizei in Groß-Gerau sucht den männlichen Fahrer eines weißen PKW, welcher bereits am Montag, den 11.03.2013 gegen 06:30 Uhr einen Fußgänger auf dem Zebrastreifen zwischen der Martin-Buber-Schule und dem Hallenbad angefahren hat. Zunächst unterhielt sich der PKW-Fahrer noch mit dem Fußgänger, da dieser aber keine Schmerzen hatte, trennten sich die Wege der beiden. Erst später traten Schmerzen auf und der Fußgänger zeigte den Sachverhalt bei der Polizei in Groß-Gerau an. Die Polizei bittet nun darum, dass sich der verantwortliche Fahrer meldet, ebenso Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt oder zum gesuchten weißen PKW machen können.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeistation Groß-Gerau
Maul, PHK - Dienstgruppenleiter -

Telefon: 06152 - 1750

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: