Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Brand im Keller eines Mehrfamilienhauses

Darmstadt (ots) - Am Dienstagvormittag (12.3.2013) gegen 10.15 Uhr hatten Zeugen Rauchentwicklung aus einem Mehrfamilienhaus in der Karlstraße gemeldet. Aufgrund der starken Rauchentwicklung mussten vier Personen ihre Wohnungen verlassen und kamen zunächst in einer nahegelegen Gaststätte unter. Verletzt wurde niemand. Die Berufsfeuerwehr Darmstadt konnte den Brand schnell löschen. Das Feuer war nach ersten Feststellungen in einem Kellerverschlag ausgebrochen und hatte auf dort gelagerte Gegenstände übergegriffen. Die genaue Schadenshöhe kann derzeit nicht beziffert werden, dürfte aber mehrere tausend Euro betragen. Die Bewohner des Hauses müssen vermutlich zunächst aufgrund der zurzeit nicht funktionierenden Heizungsanlage anderweitig untergebracht werden. Die Kriminalpolizei (K10) hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: