Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Grasellenbach/Hammelbach: Diebe trieben im Zeltcamp ihr Unwesen
Langfinger schlugen sechs Mal in einer Nacht zu

Grasellenbach/Hammelbach (ots) - Sechs Diebstähle ereigneten sich in der Straße Weihwesel am Samstag (9.3.) zwischen 1 Uhr und 4 Uhr in einem Zeltlager neben dem Schützenhaus. Den Geschädigten, allesamt Teilnehmer einer Motorsportveranstaltung, wurde jeweils Bargeld aus den Portemonnaies gestohlen, wobei die noch unbekannten Ganoven auf der Suche nach ihrer Beute Kleidungsstücke aus den Zelten holten und auf der Wiese liegen ließen. Insgesamt machten sich die Kriminellen mit rund 1000 Euro aus dem Staub.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise aus der Bevölkerung. Wer im besagten Tatzeitraum Verdächtiges beobachtet hat, möchte sich bitte mit den Beamten der Dezentralen Ermittlungsgruppe in Wald-Michelbach in Verbindung setzen. Telefon: 06207 / 940 50.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Marc Wuthe
Telefon: 06151/969-2410 o. Mobil: 0173/6596516
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: marc-alexander.wuthe@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: