Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Parfüm und Drogerieartikel eingesteckt
Festnahmen nach Ladendiebstählen

Darmstadt (ots) - Drei Frauen im Alter von 22, 25 und 36 Jahren wurden am Freitagnachmittag (8.3.2013) in einem Kaufhaus in der Innenstadt beim Ladendiebstahl ertappt. Die Frauen waren von einem Ladendetektiv beobachtet worden, als sie Parfüm und Drogerieartikel im Gesamtwert von 467,- EUR in ihre Taschen und Jacken steckten und das Kaufhaus verließen, ohne an der Kasse zu bezahlen. Bei ihnen wurden von der herbeigerufenen Polizei auch Waren aus anderen Darmstädter Geschäften sichergestellt, für die sie keinen Eigentumsnachweis führen konnten. Da die drei Beschuldigten keinen festen Wohnsitz in Deutschland haben, ordnete die Staatsanwaltschaft zur Sicherung des Strafverfahrens die Hinterlegung einer Sicherheitsleitung von insgesamt dreihundert Euro an.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: