Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Viernheim: Polizei ermittelt im Fall eines Straßenraubes und sucht Zeugen

Viernheim (ots) - Seit Donnerstag (7.3.) ermittelt die Kriminalpolizei (K 10) im Fall eines Straßenraubes, der sich gegen 22.40 Uhr in der Mannheimer Straße zugetragen haben soll. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde ein 51-jähriger Mann von zwei jungen Männern von einer Parkbank gestoßen und im Anschluss seines Portemonnaies beraubt. Die zwei Täter sollen ihrem Opfer die Beute entrissen haben und danach zu Fuß geflüchtet sein. Laut dem Geschädigten handelt es sich bei den Tatverdächtigen um einen etwa 16 Jahre alten Jugendlichen und einen 19-jährigen Heranwachsenden. Beide waren rund 1,75 Meter groß, schlank und hatten kurze Haare.

Die Ermittler erhoffen sich Hinweise auf die Tat. Zu erreichen sind die Beamten unter der Rufnummer 06252 / 70 60.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Marc Wuthe
Telefon: 06151/969-2410 o. Mobil: 0173/6596516
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: marc-alexander.wuthe@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: