Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Kelsterbach: Tausche echt gegen falsch
Trickdiebe erbeuten Goldkette und hinterlassen Ramsch

Kelsterbach (ots) - Ein dreister Trickdiebstahl ereignete sich am Mittwoch (6.3.) gegen 13 Uhr in der Jahnstraße. Dabei erbeutete ein bislang unbekanntes Trickdiebpärchen eine Goldkette im Wert von 1000 Euro. Das Opfer, eine 55-jährige Frau, war gerade auf dem Weg zu ihrem Auto, als ein Wagen neben ihr hielt und der Fahrer fragte, wo es zum Krankenhaus ginge. Noch ehe die Angesprochene antworten konnte stieg die Beifahrerin aus, drückte der Frau einen goldenen Ring in die Hand und legte eine Kette um deren Hals. Mit gebrochenem Deutsch redeten beide Personen auf ihr Opfer ein, ließen dann abrupt ab und fuhren davon. Der Grund des kurzen und seltsamen Auftritts: ohne, dass es die 55-Jährige bemerkte, tauschte die Trickdiebin die wertvolle Goldkette geschickt gegen ein mutmaßlich wertloses Pendant aus.

Bei der Tatverdächtigen soll es sich um eine etwa 30 Jahre alte, 1,55 bis 1,60 Meter große und schlanke Frau mit dunklen Haaren gehandelt haben. Sie trug auffallend bunte Kleidung und erschien der Zeugin ungepflegt. Ihr Komplize war ebenfalls dunkelhaarig, er hatte eine hohe Stirn und trug eine schwarze Lederjacke. Beide Personen sprachen nur gebrochen deutsch.

Hinweise auf die Tatverdächtigen nimmt die Kripo in Rüsselsheim entgegen. Telefon: 06142 / 69 60.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Marc Wuthe
Telefon: 06151/969-2410 o. Mobil: 0173/6596516
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: marc-alexander.wuthe@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: