Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Höchst-Annelsbach: Zechpreller ermittelt

Höchst (ots) - Nachdem sich ein dreister Betrüger über das Wochenende (02.-03.03.2013) in ein Hotel im Höchster Ortsteil Annelsbach eingemietet hatte, gelang es den Beamten des Erbacher Betrugskommissariates den Zechpreller zu ermitteln. Der Mann hinterließ im Hotel eine Rechnung von 180,- Euro. Im Zuge der Ermittlungen wurde bekannt, dass sich der 58-Jährige am Dienstagnachmittag (05.03.2013) bei einem Autohändler in Frankfurt aufhalten soll. Hier konnte er noch am Nachmittag festgenommen werden. Der Mann war gerade dabei, ein Auto auf betrügerische Weise zu erlangen. Der polizeibekannte Mann muss sich in einem Strafverfahren verantworten.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: