Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Erbach im Odenwald: Taschendiebe vorm Supermarkt/ Kundin wird Geldbörse gestohlen/ Polizei bittet um Hinweise

Erbach im Odenwald: (ots) - Ein Gaunerpärchen hat einer 69 Jahre alten Frau aus Erbach am Samstag (1.3.) gegen 10.45 Uhr vor einem Supermarkt in der Werner-von-Siemens-Straße die Geldbörse aus der Jackentasche gestohlen. Nach ihren Erledigungen hatte die Kundin ihren Einkaufswagen zurückstellen wollen. An der Sammelstelle rückten ihr der unbekannte Mann und dessen Begleiterin auf die Pelle und drängelten sie zur Seite. Offenbar wurde der Erbacherin dabei die Börse aus der Jackentasche stibitzt. Bis die Bestohlene den Diebstahl kurze Zeit später bemerkte, war das Gaunerduo mit der Beute über alle Berge. Der Schaden liegt bei etwa 120 Euro. Der Mann ist zwischen 55 und 60 Jahre alt und etwa 1,65 Meter groß. Er hat kurze dunkle Haare und trug eine dunkle Jacke. Seine Komplizin ist etwa 20 bis 25 Jahre alt und 1,60 Meter groß. Sie hat eine sehr schlanke und schmächtige Figur und schulterlange dunkle Haare. Auch sie war mit einer dunklen Jacke bekleidet. Wer Hinweise zu den beiden Personen geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Erbach unter der Rufnummer 06062/ 953-0 zu melden. Die Polizei rät: Machen Sie es Taschendieben so schwer wie möglich. Verwahren Sie Ihre Geldbörse in den verschlossenen Innentaschen Ihrer Kleidung.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: