Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Riedstadt-Goddelau: Baumaterial brennt/ Fassade von Schulgebäude wurde beschädigt/ Polizei geht von Brandstiftung aus/ Zeugen gesucht

Riedstadt-Goddelau: (ots) - PVC-Rohre, die als Baumaterial im Außenbereich an der Grundschule in der Pestalozzistraße gelagert waren, haben am Freitagabend (1.3.) gebrannt und die Außenfassade des Gebäudes in Mitleidenschaft gezogen. Ein Passant hatte den Brand gegen 19.30 Uhr entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Die Freiwilligen aus Riedstadt-Goddelau mussten einen neben den brennenden PVC-Rohren stehenden Container aufbrechen, da sich darin gelagertes Baumaterial ebenfalls zu entzünden drohte. Der Rauch zog teilweise in das Schulgebäude, worauf die Brandmelder ansprangen. Die Feuerwehr lüftete anschließend die Räume. Personen wurden nicht verletzt. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 10 000 Euro. Die Brandursache ist noch unklar. Die Polizei geht jedoch von Brandstiftung aus. Zeugen wollen gegen 19.15 Uhr drei Jugendliche an dem Baucontainer gesehen haben. Ob die Gruppe mit dem Brand in Verbindung zu bringen ist, steht allerdings nicht fest. Hinweise weiterer Zeugen nimmt die Kripo in Rüsselsheim unter der Rufnummer 06142/ 696-0 entgegen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: