Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Münster-Altheim: Fußgänger beim Überqueren der B 26 verletzt

Münster (ots) - Am Sonntag (03.03.2013) gegen 00:13 Uhr befuhr ein 22-jähriger Autofahrer aus Schaafheim die Bundesstraße 26 aus Dieburg kommend in Fahrtrichtung Babenhausen.

In Höhe Altheim überquerte zu dieser Zeit ein 27 -jähriger Fußgänger aus Königshofen die Bundesstraße. Der Schaafheimer Autofahrer konnte aufgrund der Dunkelheit und der dunklen Kleidung des Fußgängers diesen nicht rechtzeitig erkennen. Er erfasste ihn im Bereich des vorderen rechten Kotflügels. Der Fußgänger wurde hierbei glücklicherweise nur leicht am linken Bein verletzt und durch den eingesetzten Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. An dem Auto entstand ein Schaden in Höhe von circa 4.000 Euro.

Der Fußgänger gab an, dass er zuvor als Anhalter mitgenommen wurde und an der Unfallörtlichkeit aus dem Auto stieg und im Anschluss die Fahrbahn gewechselt hat. Hierbei übersah er das herannahende Fahrzeug.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: