Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Lampertheim: Gummibärchen und Stoffmaus für 2-jährigen Jungen auf Entdeckungstour

Lampertheim (ots) - Ein 2-jähriger Junge ist am Freitagmorgen (1.3.2013) in seinem Wohnumfeld auf Entdeckungstour gegangen, letztlich aber mit Hilfe der Polizei wieder wohlbehalten in den Armen seines Papas gelandet. Der junge Mann hatte sich offenbar unbemerkt von zu Hause entfernt und war gegen 10 Uhr in einem Geschäft in der Ernst-Ludwig-Straße gelandet. Die Besitzerin des Ladens kümmerte sich rührend um den Jungen, der ohne Schuhe und im kurzärmeligen T-Shirt unterwegs war, und versorgte ihn erst einmal mit Gummibärchen. Da dem kleinen Jungen aber altersbedingt sein Wohnort nicht zu entlocken war, musste die Polizei eingeschaltet werden. Die Beamten schlossen aus der Bekleidung des Jungen, dass er aus der Nähe stammen müsse. Also nahm einer Beamten den kleinen Mann auf den Arm und ging mit ihm zu Fuß auf Suche in der Umgebung. Eine erste Deutung des Jungen, die in eine Arztpraxis führte, war jedoch zunächst nur für ihn und auch nur dahingehend von Erfolg gekrönt, dass er dort auch noch mit einer Stoffmaus ausgestattet wurde. Bevor der junge Mann noch mit weiteren Trostpflastern ausgestattet werden konnte, wurde alles gut, als die Beamten in der Nähe auf den bereits suchenden Vater des Jungen trafen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: