Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim/ Groß-Gerau: betrunken und hungrig am Schnellrestaurant vorgefahren/ Essensbestellung scheitert/ Polizei ermittelt alkoholisierten Autofahrer

Rüsselsheim/ Groß-Gerau: (ots) - Weil er stark betrunken war, misslang die Essensbestellung eines 26 Jahre alten Autofahrers am Mittwoch (27.2.) gegen 8.45 Uhr am Drive-In-Schalter eines Schnellrestaurants in der Adam-Opel-Straße. Da der Mann die Bestellung aufgrund seines Zustandes nicht abwickeln konnte, fuhr er wieder davon. Die von einer Mitarbeiterin des Lokals alarmierte Polizei machte sich sofort auf die Suche nach dem Fahrzeug und seinem berauschten Lenker. Das von der aufmerksamen Zeugin abgelesene Kennzeichen des Wagens führte die Ordnungshüter nach Groß-Gerau zur Wohnadresse des Mannes. Dort wurde er dann angetroffen. Ein Alkoholtest ergab bei ihm einen Wert von 2,66 Promille Alkohol im Blut. Die Polizisten stellten den Führerschein des 26-Jährigen sicher. Er musste sich zudem einer Blutprobe unterziehen und hat sich wegen Trunkenheit am Steuer zu verantworten.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: